Sofortkontakt:
+49 (0)174 / 212 04 35

oder tragen Sie Ihre Telefonnummer ein, ich rufe Sie zurück:

mein eBook
Gesundheit
soziale Netzwerke
mein Facebook mein Linkedin

E-Book: Start in die Selbstheilung, Teil 3/8 –> wie wir heute

 

fish-1114988_640

free download, Pixabay

Unsere Haut will entgiften und schafft es nicht mehr

 

E-Book als PDF-Dokument downloaden

 

Ein Leben lang vergiftet sich der moderne Mensch: Wir schmieren teure Kosmetik auf unsere Haut, freuen uns über Shampoos aus dem Sonderangebot, die Zahnärzte füllten unsere Karieslöcher mit Amalgam – oder sie taten es bei unseren Müttern, die mit Amalgam im Mund dann mit uns schwanger waren. Ich fahre – wie viele – täglich mit dem Rad durch die Rushhour der Berliner Innenstadt und atme die sprichwörtliche Berliner Luft sportlich tief ein. Mit oder ohne VW-Abgas-Affaire bestimmt kein erholsames Naturerlebnis!

Wir stopfen Junkfood, Dosenfutter und andere Errungenschaften der Lebensmittelmoderne in uns und gratis dazu gleich noch haufenweise Pestizide, Schwermetalle, Antibiotika, Stresshormone von Tieren, die beim Schlachten – angesichts erzwungenen Todes – massenhaft im Tier entstehen. Braune, gelbe und anders bunte zuckersüße Limonaden mit fragwürdigen Inhalten schütten wir in uns. Alkohol, Tabak und der Gebrauch anderer Drogen und Medikamente hinterlassen ebenfalls Spuren auf dem ganz persönlichen inneren „Müllhaufen“.

 

Und das machen wir lange, zu lange! Bis es dann mal genug ist! Unser Körper ist ein geniales System, verfügt über komplizierte Selbstreinigungsmechanismen und hat eine Vielzahl von Möglichkeiten, Ungutes wieder los zu werden. Aber was passiert, wenn der Eimer voll ist? Richtig! Er läuft schlicht über. Schön zu sehen an der Begünstigung vieler, vieler Erkrankungen: Psoriasis oder auch die Schuppenflechte, Neurodermitis. Abgesehen von den bekannten schulmedizinischen Schubladen, in denen diese Hauterscheinungen stecken, kann der betroffene Mensch noch und noch daran herumlaborieren.

 

Sie wundern sich, warum es nicht voran geht?

Denken Sie doch einmal nach! Wären Sie ein wunderschöner Rosenstock, an den Abwasser gekippt, Kippen ausgedrückt werden, den man in verrußte Luft stellt, und all die süßen Hunde würden dauernd ihr Geschäft an Ihnen verrichten…, wie schön würden Sie wohl erblühen???

 

Richtig, im Fall der Rose reicht es eventuell zum Überleben. Das blühende Leben wären Sie als Rosenstock aber wohl eher nicht.

 

Sind wir nun über unsere Lebenszeit randvoll gefüllt mit dem Müll und Dreck unserer Zeit, und das sind wir wohl alle, ist es allerhöchste Zeit, gründlich zu entgiften. Haut, Organe, Seele, Bioenergie, alles wird davon unglaublich profitieren – gleichzeitig, auf allen Ebenen unseres menschlichen Daseins.

 

Und es ist so einfach! Preiswert außerdem!

 

Worauf warten Sie also noch? Beginnen Sie unbedingt die Entgiftung als notwendige Voraussetzung für die erfolgreiche Behandlung Ihrer Hauterscheinungen. Mit der einfachen Entgiftung nach Dr. Klinghardt helfen Sie Ihrem Körper, sich auf allen Ebenen zu reinigen. Übrigens, selbst radioaktive „Fallout-Vergiftungen“ nach der Tschernobyl-Katastrophe sind damit hervorragend behandelt worden.

 

Im Kapitel 4 meines kostenlosen E-Books – Richtig entgiften – aber wie? Die Klinghardt-Entgiftung und Zeolith finden Sie wertvolle Tipps und Hinweise von mir zu diesem wichtigen Thema.

Zögern Sie nicht und beginnen Sie, sich mit der Bio-Chlorella-Entgiftung zu sanieren. So „gereinigt“, können wir in der OdaNora-Praxis Ihre Hauterscheinungen wie Schuppenflechte, Neurodermitis, Dermatosen, Allergien deutlich besser behandeln. Unsere menschlichen Selbstheilungskräfte können sich wieder entfalten, wenn die sprichwörtlichen Müllberge erst einmal fortgeräumt sind.

 

Alle Artikel des E-Book lesen

 

e-Book als PDF-Dokument downloaden

Schlagwörter