Nach 1 Jahr Lähmung plötzlich wieder unterwegs

Nach 6 Matrix Rhythmus Therapie Settings a 60 Minuten

Was die Matrix-Rhythmus-Therapie für die gelähmte Oma tat

Wenn ich es nicht selbst erlebt hätte, ich würde es nicht glauben!!!

An einem schönen Tag im späten September waren wir zum 7. Mal verabredet. Hausbesuch bei Brigitte im Wohnstift. Das Matrixmobil hatte wie immer ich dabei. Ich war bereit für eine gute weitere Arbeit mit Brigitte.

Aber sie war weg. Ich suchte das ganze Heim ab und befragte das Personal, man bemühte sich und sogar das Haustelefon. Brigitte blieb verschwunden. Sie verschwand, wie sie in mein Leben kam. Und das kam so:

Eines Tages bekam ich einen merkwürdigen Anruf. Nach einer Weile ‘Hallo, hallo!’ meinerseits räusperte sich eine schwache weibliche Stimme am anderen Ende. Sie fragte nach ‘Matrix-Therapie‘. Etwas holperig kam ein Gespräch zugange und wir verabredeten zunächst einen Hausbesuch bei ihr. Wie sie auf mich und die Matrix-Therapie kam? Ich habe es ihr nicht entlocken können.

Brigitte saß in ihrem praktischen Ein-Zimmer-Apartment in ihrem unbequemen Fernsehsessel und bekam streng nach Stundenplan der weiß gekleideten Haus-Geister einen persönlichen Transportservice zum Essensaal und zu einigen “Beschäftigungen” ins Untergeschoss, sowie Pipi-und Putz-Hilfe.

Brigitte und ich fanden heraus, dass wir beide am selben Tag einen großen runden Geburtstag feiern und wir haben viele Geschwister. Sie hat elf! Und zehn Geschwister leben noch und alle sollen zu ihrem 80. Geburtstag kommen! Das war ihr größter Wunsch, den sie hatte, als sie nun schon seit einem ganzen Jahr in diesem Sessel saß. Sie war halbseitig gelähmt nach einem schweren Schlaganfall. Sie stellte sich lebhaft eine große freundliche Geburtstagsrunde vor. Alle ihre Brüder und Schwestern sollten sich mit ihr freuen.

Da sie immer so dort saß, konnte ich nichts anderes machen, als sie direkt in ihrem Sessel zu behandeln.

So kamen wir uns nahe und natürlich kamen wir auch über Vitamin D ins Gespräch und über die Berge von Pillen auf dem Tisch. Auf dem ich allerdings nicht sah, was irgendwie an Nährstoffe erinnerte.

Sie verriet mir, dass sie seit einem Jahr !!! nicht draußen war. Sie war seit einem Jahr nicht an der frischen Luft! Niemand brachte sie für eine Weile auf die Bank vorm Haus unter dem schönen alten Baum!

Ich verordnete Brigitte die Vitamin D Therapie nach Raimund von Helden und besorgte ihr ein Vitamin D3 Präparat aus der Apotheke um die Ecke mit 10.000 IE pro Kapsel von Intercell und außerdem Basica Direct. Sie nahm fortan täglich am Abend eine Kapsel Vitamin D und 2 Tütchen vom Basic, eine früh und eine spät.

Sie nahm die Nährstoffe begleitend zur Matrix-Rhythmus-Therapie, die wir einmal wöchentlich für 60 Minuten in ihrem Sessel durchführten. Jedesmal saß Brigitte in ihrem Sessel und erwartete schon ganz aufgeregt, bald vor ihre vielen Geschwister treten zu wollen. Sie hatte sich in den Kopf gesetzt, an ihrem großen Tag im Kreise ihrer Familie zu stehen. Sie wollte tanzen und zum Kaffee trinken ‘gehen‘, und nicht rollen! Und sie hatte starke Motivation, der einen Schwester und dem anderen Bruder zu zeigen, was in ihr steckt.

Sechs Mal traf ich Brigitte in ihrem Sessel – einmal wöchentlich – und am siebenten Tag war sie weg.

Natürlich schloß ich sofort sicher die Möglichkeit ihres plötzlichen Ablebens aus. Aber sie bleib verschwunden. Auch telefonisch. Brigitte lebt! Das weiß ich ganz sicher. Psssst, Datenschutz!

Brigitte und ich hatten an ‘unserem Tag’ im Oktober bestimmt beide eine ganz tolle Geburtstagsparty!

Zunächst war ich verwirrt, weil meine Patientin sich nicht mehr gemeldet hatte und auch nicht mehr auffindbar war. Dass sie weiter Vitamin D und Magnesium kauft ist sicher. Sie wird es brauchen! Viel Spaß Brigitte!

Wenn Du auch die Wirkung der Matrix-Rhythmus-Therapie (MaRhyThe®) erleben möchtest, teste doch mal die Behandlung. Sinnvoll sind z.B. 60 Minuten für den Beginn. Und bring Deinen Vitamin D Spiegel gleich mit!

Hier kannst Du einen Termin machen. Klick hier für eine Schnupperbehandlung bei OdaNora.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü