Wie ich Cannabidiol (CBD) kennenlernte

Selbsterfahrungsbericht mit CBD

Als Heilpraktikerin bin ich an Neuem im Bereich Alternativmedizin höchst interessiert. Seit einiger Zeit steht das Thema Hanf als Medizin und Cannabis-Legalisierung im Raum. Die Pro-Stimmen werden mehr und mehr und sie werden lauter. Mein Interesse wuchs.

Der große Selbsttest mit Cannabidiol

Ich beschloss einen Selbsttest und bestellte im großen www-Laden 5 % CBD-Öl. Zuerst stand es so herum und ich wußte nicht genau wie weiter damit. Mir ging es super gut. Vitamin D-mäßig war ich hervorragend auf “Tropisches Normal” = 90 ng/ml aufgestellt.

Dann geschah mir mit sommerlichem Wohlfühl-Vitamin D-Spiegel ein böser Sportunfall. Ich stürzte, hatte große offenen Schürfwunden am Oberschenkel und Weichteilschden III und Knochenprellung am Allerwertesten, Riesige Hämatome schmückten mich bald in allen Farben. Ich hatte innerlich sehr viel Blut verloren.

So lag ich da. Der Kopf war klar, der Rest tat weh. Da fiel mir das CBD-Öl wieder ein. Ich nahm davon bei Bedarf intuitiv mehrmals täglich 1-2 Tropfen. Kurz nach der Einnahme merkte ich ein Lösen der innerlichen Schmerzspannung. Ich konnte loslassen. Zwei Wochen verletzt liegen fordert Tribut: Ich lag einigermaßen verbogen.

CBD Cannabidiol löst Stress auf.
Quelle: CBD-Ex

Die Wirkung

Durch das innere Loslassen der Schmerzspannung nach der Einnahme vom CBD-Öl konnte ich lockerer liegen und ich bin die Tage der Genesung nicht weiter verkrampft. Das ist ja gerne die Folge von Bewegungsarmut. Man wird steif. Ich aber konnte gut schlafen, trotz der Verletzung, die schnell heilte und nach drei Wochen saß ich wieder auf meinem Rad.

Was ist noch nützlich?

Neben 5% CBD als Nahrungsergänzungsmittel waren mir andere Supplemente in dieser Zeit nützlich: 2 x täglich 50.000 IE Vitamin D plus 200 mcg Vitamin K2, Zinkorotat, Bäder mit Magnesiumchlorid, MSM, rohes Bio-Koksöl – äußerlich direkt auf der Verletzung und ich aß es viel neben eiweißreicher Biokost und Rote Beete sowie Curcuma. Ich nahm während der Akutphase KEINERLEI schulmedizinische Schmerzmittel.

Wenn ich die Matrix zur Hand habe

Behandelt habe ich mich natürlich die ganze Zeit auch mit der Matrix-3D-Platte, AkuNova und dem Matrixmobil. Das war schließlich eine Kleinigkeit für mich als praktizierende Matrix-Rhythmus-Therapeutin. 😉

Einen Arztbesuch und teure Reha-Maßnahmen im herkömmlichen Sinne habe ich nicht beansprucht. (Ob meine Krankenkasse sich darüber wohl gefreut hätte???) Ich habe Verantwortung für mich übernommen und nach 3 Wochen war ich wieder arbeitsfähig, nach knapp 6 Wochen war ich wieder komplett fit. Knochenheilung braucht bis 4-6 Wochen. Mein superguter Vitamin D-Spiegel vom Sommer-High war übrigens futsch, völlig aufgeleckt, verbraucht.

Einen vollständigen Bericht kannst Du hier lesen

Erkenntnis gegen alle Zweifler

Durch meine eigene Geschichte habe ich gelernt, dass z.B. nach einem Unfall (oder einer Operation) unbedingt mit einer neuen Hochdosis Vitamin D aufgefüllt werden muss und Vitamin D + Vitamin K2 in Verbindung mit CBD ein unglaublich gutes Schmerz- und Heilmittel ist. Mit oder ohne valide, doppelblinde SOWIESO-Studien. Jede Einnahme von CBD nahm mir wieder ein bisschen mehr Stress-Spannung heraus. Und “high” macht es logischerweise auch nicht! Das macht nur das noch in Deutschland nach BtMG verbotene psychoaktive THC.

Wo kaufe ich CBD?

CBD können Sie in Deutschland grundsätzlich legal kaufen und Sie können das Nahrungsergänzungsmittel CBD Cannabidiol über einen Berliner Internetshop www.CBD-Aktvita.de beziehen. Rezeptfrei. Es erfüllt die Bedingungen als Nahrungsergänzungsmittel.

Dort finden Sie reine, qualitativ hochreine pflanzliche CBD Produkte (keine CBD-Derivate!!!) mit zertifizierten 0,00xxx % THC aus tschechischem Anbau für interessante medizinische Anwendungen. Die Produkte sind legal und ohne Rezept als Nahrungsergänzungsmittel zu haben.

Ich teste derzeit begeistert ein 5%- Liquid im Vaporizer. Ich kann das nur empfehlen.

Noch mehr CBD

Wenn Sie mehr über CBD lernen möchten, um über 80 Jahre Prohibition zu überwinden, suchen Sie hier: Wissenswertes über CBD

Vorheriger Beitrag
Sport für Faule
Nächster Beitrag
Vitamin D Hype – untere Grenzwerte kennen

Ähnliche Beiträge

Vitamin D und 5BN – geht das?

Oda Meubrink Gestern hatte ich die Ehre, an einer interessanten Veranstaltung teilnehmen zu dürfen. Ich war geladene Referentin und Interviewpartnerin in einem Internetchatroom Studiennetzwerk. Es waren Vitamin D-Interessierte und Alternativheilende vor dem Hintergrund der 5 Biologischen Naturgesetze (5BN) versammelt, sogar erfreulicherweise ein Arzt.   Neben meinen Unmengen Basisinformationen zu meinem Lieblingsmolekül VD  (mehr …)
Weiterlesen

Vitamin D – so wichtig wie Atemluft und Wasser

Heute für meine Gäste dieses Video mit einer Rede, die Dr. Raimund von Helden vom Institut VitaminDelta aus dem November 2016 vor interessiertem Publikum eines Kongresses hielt. Nehmen Sie eine halbe Stunde Zeit um zu verstehen, warum (mehr …)
Weiterlesen

Vortrag Vitamin D Betriebliche Gesundheits-Förderung Trailer

ACHTUNG DUNKLE ZEITEN! Teaser zu meinem Vortragsangebot Vitamin D Betriebliche Gesundheitsförderung OdaNora Berlin Dies ist ein WERBETRAILER.  “Vitamin D – das älteste Heilmittel der Welt” – Achtung dunkle Zeiten! Wie jeder Betrieb gesündere Mitarbeiter haben kann. Krankenstand drastisch reduzieren durch Vitamin D Prof. Carsten Carlberg, Vitamin D Forscher aus Kuopio/Finnland dazu: “Aus meiner Sicht sollten alle…
Weiterlesen

Matrix 3D Prinzip

Die Platte und der Körper Eine Matrix 3D-Platte bewegt den darauf liegenden Körper mit winzigen, rechtsdrehenden spiraligen 3D-Bewegungen (mehr …)
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü